Willkommen!

xrealitylab.com ist eine neue Plattform, die Forschungsergebnisse zu XR – d.h. AR, VR, MR & co – aufbereitet. Wir sind kein News Blog, wir sind ein Think Tank – eine XR Ressource. Wir fassen relevantes Wissen – bspw. Case Studies, Studien aus der Forschung und Best Practices – zusammen und zeigen, wie XR für Menschen, Unternehmen und der Gesellschaft Wert schaffen kann.

Wie disruptiv ist Augmented Reality für das Marketing?

In diesem Artikel diskutieren wir vier Erkenntnisse aus der Forschung, wie Augmented Reality das Marketing disruptiv verändern könnte!

Hier klicken und mehr lesen!

VR für Forschung an Autonomen Fahrzeugen

In diesem Artikel diskutiert Sebastian Stadler die Kompensation der fehlenden Kommunikation zwischen Autonomen Fahrzeugen (AV) und Fußgängern in unklaren Situationen mit externen Mensch-Maschine-Schnittstellen (MMS) mi Hilfe von Virtual Reality.

mehr lesen

VR Barriers

XR in der Gastronomie

Dr. Danny Han forscht und berät zu XR – insbesondere in der Gastronomie, Hotellerie und Tourismus. Seine Key Learning, worauf es ankommt, fasst er hier in einem Beitrag zusammen.

mehr lesen

xrealitylab – XR Resourcen

Fast täglich lernen wir neue Dinge dazu, wie XR funktioniert, wie es Kunden beeinflusst und wie XR Wert für Nutzer, Unternehmen und Gesellschaften als Ganzes generieren kann. Spannende Dinge aus unserem Forschungs- und Lehralltag bereiten wir hier auf.

Wer dahinter steckt

Extended Reality (XR) umfasst die Begriffe Augmented Reality (AR), Virtual Reality (VR), Mixed Reality (MR), Assisted Reality (AsstR) und andere verwandte Konzepte. Diese Technologien werden schon bald eine dominante Rolle in unserem Leben spielen. Allerdings ist fundiertes Wissen zu XR noch sehr begrenzt. Viele Entscheidungen basieren noch immer auf dem Trial-and-Error Prinzip. Dennoch machen führende Technologieunternehmen und innovative Start-ups bereits gute Fortschritte bei der Lösung der letzten technologischen Hürden. Tracking und Mapping der realen Welt funktionieren immer besser. Schnelleres Internet (5G) ist eine Grundvoraussetzung für diese Technologie und steht in den Startlöchern. Aus Sicht der Entwickler müssen effizientere Möglichkeiten zur Umsetzung von AR- & VR-Projekten und Aktivierung von Multi-User AR gefunden werden. Auf der anderen Seite erwarten die User kleinere, bessere, coolere und erschwinglichere Augmented Reality Smart Brillen (ARSGs).

Wir glauben fest an XR als Massenmedium der Zukunft.

xrealitylab zielt darauf ab, zur Entwicklung von XR beizutragen, indem es forschungsorientierte Einblicke in die nicht-technischen Aspekte von Augmented und Virtual Reality bietet. Wir fassen die neuesten Expertenmeinungen und Forschungen zusammen, die zeigen, wie Menschen Augmented Reality wahrnehmen und nutzen. Wir erklären komplexe Verhaltensforschung zu psychologischen Barrieren und Treibern sowie zu Erfolgsfaktoren. Kurz gesagt, wir machen managementrelevante XR-Forschung öffentlich. Wir sind ein Think Tank, eine Wissensressource. Autoren dieses Blogs sind XR-Forscher aus aller Welt, die zu dieser Website beitragen – allein oder mit ihren Studenten, egal ob AR, VR, XR oder andere Formate. Alle Resourcen (Studien, Case Studies, Umfragen, Berichte, Interviews, Definitionen, Statistiken etc. zu AR, VR, MR & co.) auf dieser Seite sind kostenlos. xrealitylab ist derzeit an der Universität der Bundeswehr München an der Professur für Digitales Marketing und Medieninnovation von Prof. Dr. Philipp Rauschnabel angesieledelt

Join the Reality Revolution!

Definition Augmented Reality & Virtual Reality

Was ist Augmented Reality? Eine (neue) Definition

Augmented Reality wird nicht nur unklar definiert – sondern auch widersprüchlich und fernab vom gängigen Verständnis. Dieses „Wirrwarr“ für zu großen Fragen in der Gesellschaft. Wir schlagen hier eine neue Definition von Augmented Reality (AR) vor, bei denen Mixed Reality (MR) und Assisted Reality Unterformen darstellen. Zudem zeigen wir die Ergebnisse einer exklusiven Umfrage aus den USA.

mehr lesen

Warum Virtual Reality (noch) kein Massenmedium ist

Virtual Reality Devices sind erschwinglich, ziemlich ausgereift und seit einigen Jahren am Markt. Die Diffusionsraten von rund 1% sind enttäuschend.  Dr. Marc Herz, Wissenschaftler und Partner bei der Berliner Strategieberatung Kleinundpläcking, diskutiert die Ergebnisse einer wissenschaftlichen Studie und zeigt die To Dos für die Industrie auf.

mehr lesen

Augmented Reality (erweiterte Realität, angereicherte Realität) ermöglicht es uns, unsere Umgebung mit virtuellen Elementen zu bereichern. Viele Augmented-Reality-Apps für iPhone (iOS) und Android zeigen bereits, wohin die Reise gehen kann. Die AR Apps von Ikea, Pokémon Go oder Harry Potter Wizzards United sind prominente Beispiele, aber viele andere Marken und Anbieter von Produkten nutzen bereits verschiedene Formen erweiterter Realitäten. Neben Augmented Reality Marketing und AR Gaming wird Augmented Reality auch in der Industrie eingesetzt. So können Unternehmen ihre Mitarbeiter – z.B. im Lager, in der Produktion, in der Medizin oder bei Wartungsarbeiten – in Echtzeit mit virtuellen AR-Informationen unterstützen. Augmented Reality Brillen (auch: Augmented Reality Smart Brillen, ARSGs, Datengläser) sind der nächste Schritt. Beispiele sind Meta 2, Microsoft Hololens, Magic Leap One, Google Glass. Virtuelle AR-Inhalte werden direkt im Sichtfeld des Benutzers über See-Though-Displays angezeigt.

Die xrealitylab- Website bietet viele Möglichkeiten, Forschungsergebnisse zur Augmented Reality zu recherchieren. Dazu gehören auch Best Practices, Fallstudien / Case Studies, Umfragen, Marktanalysen und Stellungnahmen. AR-Wissenschaftler und AR-Praktiker bringen hier ihre Meinungen ein.

Mit Virtual Reality (VR) tauchen die Nutzer in eine völlig künstliche Umgebung ein. Dazu ist eine VR-Brille erforderlich. Ob sich VR in Zukunft als Massenmedium durchsetzen wird, ist unklar. Die Statistiken sind jedoch optimistisch. Auf dieser Seite zeigen wir mögliche Gründe und Fallstudien, wieso VR noch kein Massenmedium ist.

XR – AR, VR, MR. Ready, Steady, Go!